Suche
Close this search box.

17. Mai 2024

Puppentheater „PassParTu“ begeistert Kinder in Bünzwangen

Über zwei die sich streiten und sich dann wieder versöhnen.

Am 16. Mai besuchte uns das Puppentheater „PassParTu“ hier in Bünzwangen, mit ihrem charmanten Stück „Eine kleine Waldgeschichte“. Über 70 Kinder, darunter auch die VKL der Hardtschule Ebersbach, die Kinder des Kindergartens und der 1.Klasse der Grundschule erlebten eine bezaubernde Vorstellung.

Die Geschichte dreht sich um Sarah, die Haselmaus, die unter einem Haselnussbaum lebt und Haselnüsse über alles liebt. Als eines Tages Max, das Eichhörnchen, ebenfalls in den Baum einzieht, ist der Frieden vorbei. Auch Max hat eine Vorliebe für Haselnüsse, und Sarah ist überhaupt nicht bereit, ihre Nüsse zu teilen. Das Resultat ist ein amüsanter Konflikt, der schließlich in einer Versöhnung endet.

„PassParTu“ inszenierte diese herzerwärmende Geschichte mit Naturmaterialien wie Holz, Nüssen und Stroh. Die Puppenspieler setzten nicht nur auf traditionelle Materialien, sondern bereicherten die Aufführung auch mit Liedern und Live-Musik, gespielt auf selbstgebauten Instrumenten. Dies verlieh der gesamten Darbietung einen besonderen Charme und sorgte für große Begeisterung bei den kleinen Zuschauern.

Die Kinder verfolgten gespannt die Erlebnisse von Sarah und Max, lernten dabei über das Streiten und Versöhnen und genossen die kreative und lebendige Darstellung. Es war ein unvergesslicher Vormittag, der sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Vielen Dank an alle helfenden Hände und an das Puppentheater PassParTu sowie der Flüchtlingshilfe Ebersbach die die Kosten für die VKL der Hardschule übernommen hat.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner